Übergabe Weihnachtstüten an Flüchtlinge in St. Hubert

24. Dezember 2016

 

Der TuS St. Hubert hat auch in diesem Jahr wieder alle Bewohner der ehemaligen Johannes Hubertus Schule
am Hohenzollernplatz in St. Hubert mit einem kleinen Geschenk zu Weihnachten überrascht. Die derzeit 40 Bewohner erhielten alle eine Tüte mit Leckereien und Obst. Als der Transporter des Obmanns Markus Schreurs auf den Schulhof fuhr, sammelte sich schnell eine neugierige Menschenmenge um den Wagen. Die Freude, insbesondere bei den Kindern, war riesengroß, als die Tüten verteilt wurden. Einige Kinder kippten den Inhalt ihrer Tüten direkt in den Gemeinschaftsräumen auf dem Boden aus, und ihre Augen leuchteten beim Anblick der Süßigkeiten.

TuS St. Hubert Fußball, 2016