TuS St. Hubert 2 – BSV Leutherheide (1:1)

8. Oktober 2018

Der Tag fing so gut an. Vor dem Spiel hatte man sich extra etwas früher getroffen, um diverse Einzel und Gruppenbilder zu machen.

An dieser Stelle nochmal vielen Dank an die Gönner für Pulli und T-Shirts.

Mit einem hohen Maß an Witz und Humor ging man die Sache an. Eigentlich eine gute Voraussetzung für das darauffolgende Spiel.

In rot-schwarzen Trainingsanzügen reiste dann unser Gegner BSV Leutherheide an.

Zum Anpfiff war alles klar. Die Taktik stand und das Ziel gesetzt. Die drei Punkte sollten in St. Hubert bleiben.

Gesagt getan….

Nein leider nicht. Irgendwie ist der Wurm drin. Nichts funktionierte und unsere Gäste machten das Spiel.

Mit einem 0:1 ging man dann in die Halbzeit.

Die zweite Hälfte verlief nur bedingt besser. Man hätte wahrscheinlich noch Stunden spielen können und wäre nicht in die Nähe gekommen, ein Tor zu erzielen. Keine der Mannschaften wurde gefährlich oder konnte das Spiel an sich reißen.

Glücklicherweise ergatterte man doch noch einen Punkt.

Nach einem Foulelfmeter, der durch Lars getreten wurde, stand es dann 1:1 und 90 Minuten waren gespielt.

Endstand 1:1

TuS St. Hubert Fußball, 2016