SC Niederkrüchten 2 – TuS St. Hubert 2 (6:2)

4. April 2019

Eine bittere Niederlage musste man letzten Sonntag in Niederkrüchten hinnehmen.

Mit dem 6:2 sicherlich vom Ergebnis her verdient. Aber spielerisch definitiv zu hoch und nicht gerecht.

Auch wenn das Ergebnis es vermuten lässt und es sehr eindeutig erscheint, war man aber nicht schlechter.

Man agierte auf Augenhöhe und erspielte sich richtig gute Tormöglichkeiten. Leider wieder ohne dem gewissen Glück und Erfolg.

Defensive mit sehr viel Pech und unfreiwilligen Geschenken für Niederkrüchten.
Darunter ein Tor von der Mittellinie, einen fragwürdigen Elfmeter, ein Verstolperer vorm Tor, Torwart hält den Ball nicht richtig fest usw.

Es ist, wie es ist. Nach Ausreden kann man immer suchen. Aber unterm Strich sind wir es selber Schuld.

Jetzt heißt es, Schwamm drüber und nach vorne blicken.

TuS St. Hubert Fußball, 2016