DJK Fortuna Dilkrath 3 – TuS St. Hubert 2 (1:2)

15. Oktober 2018

Heute ging es zum Auswärtsspiel nach Dilkrath.

Die Mannschaft vom DJK Fortuna Dilkrath 3 machte uns das Leben nicht leicht. Bereits in der 2. Minute gingen sie in Führung. Sie machten unheimlich Druck und unsere blauen Kämpfer wussten nicht, wie sie mit den langen Bällen und den schnellen Gegenspielern umgehen sollten.

Leider musste unser Trainer in der ersten Halbzeit schon zwei mal wechseln. Robert T. durfte feststellen, dass er nach seiner lange Pause noch nicht fit war und Eike konnte nach einem Foulspiel fürs erste nicht weiter spielen. Für sie kamen Pascal und Phillip H., der nach seiner OP endlich wieder vor den Ball treten konnte.

Jetzt fiel das Spiel so langsam in unsere Hände. Das Stellungsspiel und der Einsatzwille stiegen enorm.

Dilkrath hatte immer weniger vom Spiel. Aber bevor St Hubert richtig agieren konnte, ging es auch schon in die Halbzeit.

Die zweite Hälfte startete und unsere Jungs rannten um ihr Leben. Sie wollten es wieder richten und machten Druck. Nach einem tollen Einsatz erkämpfte sich Lars den Ball zurück und spielte auf den anlaufenden Ilja ab. Dieser zog aus vollem Lauf ab und der Ball schlug ins obere linke Eck ein.

Nun stand es 1:1.

Den Deckel machte dann unser Norbert drauf. Mit all seiner Erfahrung und Raffinesse schoss er uns zum 1:2 Sieg.

Nach einer Ecke von Robert T. (der wieder für André ins Spiel kam) lies der Torwart den Ball mal wieder nur abtropfen. Dies hatte Norbert bereits erwartet und lies es sich nicht nehmen diesen Ball zu schnappen und ihn in die grünen Karrees zu knallen.

Endstand 1:2 und drei Punkte für unsere 2. Mannschaft.

TuS St. Hubert Fußball, 2016